Anmeldung einer Alarmübung


    Kontaktinformationen

    Anmeldung mindestens sieben Tage vor der Übung in der ILS Rhein-Neckar erforderlich!

    Name*:
    Titel / Funktion:*
    Feuerwehr / Abteilung*:
    E-Mail-Adresse*:
    Rückrufnummer*:


    Formulardaten

    Übungsobjekt*:

    Straße / Nr.*:
    Ort*:

    Übung läuft auf: Betriebskanal 468 G/ULokalkanal

    W/O

    Datum der Übung*:
    Alarmzeit*:
    gemäß AAO-Stichwort¹:

    Gewünschter Alarmtext:

    Sonstiges:


    Alarmierung eigene Feuerwehr gemäß Alarmierungsgruppe (ALGRP)*

    ILS Rhein-Neckar DMEILS Rhein-Neckar SireneILS Rhein-Neckar 4m FunkÖrtliche Feuerwehr 4m Funk


    FW1:
    ALGRP:
    FW2:
    ALGRP:
    FW3:
    ALGRP:
    FW4:
    ALGRP:
    FW5:
    ALGRP:
    FW6:
    ALGRP:
    FW7:
    ALGRP:
    FW8:
    ALGRP:

    Bitte beachten:
    • Der Funkverkehr auf dem Betriebskanal ist auf das Nötigste zu begrenzen! Bei einem erhöhten Einsatzaufkommen ist der Betriebskanal freizuhalten!
    • Es kann durch das Tagesgeschäft zu Verzögerungen bei der Alarmierung kommen. Dies ist zu berücksichtigen!
    • Alarmübungen werden mit dem Stichwort „F Übung“ alarmiert. Eine Abweichung hiervon ist nach vorheriger Rücksprache möglich.
    • Das FLZ der Polizei wird durch die ILS Rhein-Neckar verständigt!
    • Während der Übung ist eine Ersatzalarmierung der ILS Rhein-Neckar mitzuteilen, falls diese benötigt wird.
    • ¹Eine eventuelle ortsübergreifende Alarmierung ist bei Auswahl des Alarmstichwortes selbst zu prüfen.